Flowers
Gratis bloggen bei
myblog.de

...Angelina Jolie 

Die Gründe meiner Sympathie zu Angelina Jolie sind vielzählig und prinzipiell eigentlich einfach uns simpel. Ich erinnere mich nicht an meinen ersten Eindruck von ihr, oder wodurch ich überhaupt auf sie aufmerksam wurde und mir ihren Namen merkte. Ich muss auch sagen, dass ich mir die Filme in denen sie mitspielt hauptsächlich WEGEN ihr anschaue; die Filmauswahl selbst begeistert mich teils sehr (Alexander, GIA, Girl, Interrupted), auf der anderenseite überhaupt nicht (Tomb Rider) und der Graubereich dazwischen ist aus nur dank ihrer Präsenz unter meiner Aufmerksamkeit (Nur noch 60 Sekunden, Der Verlorene Sohn).
Ich mag sie nicht wegen dem und dem, sondern als Person. Sie hat Fehler, die ich ihr ebenso übel nehme wie anderen Menschen auch und die ich andererseits als Teil ihrer Persönlichkeit schätze. Sie vereint Elemente der liebenden Mutter, der sexuellen Weiblichkeit, der Brutalität und des Mitgefühls. Vorallem aber, und das überdeckt ihr ganzes Persönlichkeitsprofil, liebe ich ihre extreme Ehrlichkeit. Ihre Leidenschaft für alles, das ihr etwas bedeutet, ohne sich dafür zu schämen oder davor zu fürchten.
Dieser Charakter in Form von Ausstrahlung addiert zu ihrem schönen Äußeren macht sie unwiderstehlich für mich.
(sie hungert sich auch nicht ab, um in den Klatschspalten zu stehen; ihr Mitleiden, Extremsein im Fühlen bringt sie dazu. Schrecklich. Und wunderschön zugleich.)

Ich beneide sie.

ANGELINA WANTED PIC Pictures, Images and Photos
Bilder folgen noch